Biografie

Aufgewachsen in Seitenstetten (NÖ), erhielt sie bereits ab ihrem vierten Lebensjahr Blockflötenunterricht, dazu kamen später noch Klavier- und Gesangsunterricht. Nach ihrer Matura am dortigen Stiftsgymnasium im Jahr 2001 begann sie in Linz an der Anton Bruckner Privatuniversität Jazzgesang mit Instrumental- und Gesangspädagogik bei Elfi Aichinger und Ali Gaggl, sowie auch klassisch Blockflöte bei Michael Oman zu studieren. 2006 schloss sie beide Fächer mit Auszeichnung ab und erhielt somit den Titel Bachelor of Arts (BA). Sie besuchte Improvisationsworkshops bei Ines Reiger, Agnes Heginger und Andi Schreiber. Außerdem nahm sie Sololessons am CVI in Kopenhagen bei Tine Ott, sowie CVT Lessons bei Monika Ballwein und besuchte Weiterbildungen nach „Jo Estill“ bei Sascha Wienhausen.

Unterrichtstätigkeit

Seit 2003 ist sie als Gesangspädagogin für Jazz- und Popularmusik an der Carl-Zeller Musikschule St. Peter/ Au tätig und hält zahlreiche Gesangsworkshops für Acappella Ensembles, Chöre und div. Schulen. Da sie bei Christa Schwertsik und Sabine Bartosch Fortbildungen in Sachen Schauspiel und Tanz besuchte, gibt sie auch immer wieder Coachings für regionale Musicalproduktionen.

Studio

Sie sang bei verschiedensten Produktionen als Lead- und Backgroundsängerin, war Sprecherin für Sprachsteuerungsbefehle bei Elektrorollstühlen und fungiert regelmäßig als Aufnahmeleiterin für A-Cappella Produktionen.